Paul Craig Roberts warnt vor den USA…

Paul Craig Roberts war unter Ronald Reagan Vize-Finanzminister der USA. Heute ist er einer de größten Kritiker der US-Politik. Dies kann man an Aussagen erkennen, wie er sie auch in diesem kurzen Video erwähnt:

„Die EU hat keine Wahl. Die NATO-Staaten sind ein Teil des US-Impeiums. Sie haben ebensowenig Souveränität wie die damaligen Staaten des Warscher Paktes gegenüber Moskau hatten.“

Auf seiner eigenen Seite hat Paul Craig Roberts am 26. Januar 2015 einen  Interviewtext online gestellt: http://www.paulcraigroberts.org/2015/01/26/russia-cross-hairs-paul-craig-roberts/

Zitat von Paul Craig Roberts:

„Washington’s attack on Russia has moved beyond the boundary of the absurd into the realm of insanity.“

Das komplette Interview findet man hier in deutscher Übersetzung.

Leider ist das, was Herr Roberts zu sagen hat, hochbrisant und nicht leicht von der Hand zu weisen. Es sind grade die amerikanischen intellektuellen Kritiker, die oft einen besonders guten Blick haben für die Machenschaften des Westens und sehr gute Einschätzungen der Lage geben können, ohne sich dem Verdacht auszusetzen russische Propaganda zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.