Warum schweigen die Lämmer? – Psychologie, Demokratie und Empörungsmanagement

Der Psychologe Prof. Dr. Rainer Mausfeld lehrt an der Christian-Albrecht-Universtität in Kiel. Sein Vortrag vom 22. Juni 2015 ist wirklich genial. Er erklärt aus psychologischer Sicht, wie es möglich ist, dass wir denken in einer Demokratie zu leben, obwohl wir kaum Demokratie haben. Außerdem erklärt er systematisch, wie es kommt, dass ungeheure Dinge, die uns eigentlich moralisch empören müssten, für uns unsichtbar werden.  Sein Vortrag dauert eine gute Stunde und darauf folgt eine Diskussion. Das Video ist gut gemacht und die Folien sind im Video immer zeitweise (fast) im Vollbild eingeblendet, während der Ton weiterläuft. Sehr empfehlenswert, denn diesen Vortrag sollte JEDER gesehen haben.

Hier der Vortrag:

Dann noch die Fragerunde:

Wer noch mehr von Herrn Prof. Dr. Rainer Mausfeld hören will, der kann noch diese Phönixsendung mit ihm zum Thema „Folter“ anschauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.