Rainer Mausfeld und Paul Schreyer im Interview bei Ken Jebsen

Ken Jebsen hat nach dem großartigen Vortrag „Warum schweigen die Lämmer“ von Rainer Mausfeld nun Rainer Mausfeld persönlich interviewen können. In diesem Video erklärt Herr Mausfeld unter anderem den Neoliberalismus, der von den wenigsten nur verstanden wird. Ein großartiges Interview.

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist das Interview mit Paul Schreyer, bei dem sich viele vielleicht an das Buch erinnern, das dieser zusammen mit Herrn Brückers geschrieben hat „Wir sind die Guten; Ansichten eines Putinverstehers“. Paul Schreyer hat ein anschauliches Buch über unser Geldsystem geschrieben und zeigt auf verständliche Art, wo „der Hase im Pfeffer liegt“. Seiner Meinung nach sollte die Geldschöpfung nicht mehr bei privaten Banken liegen, sondern dem Allgemeinwohl dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *