Vanessa Beeley: Die Weißhelme = Al Quaida (2.0)

Vanessa Beeley ist eine US-Journalistin und räumt mit den Lügen über Syrien ordentlich auf. Als Kennerin des Landes erklärt sie die Lage von Aleppo.

Worüber hier in den Medien berichtet wird, ist immer nur Ostaleppo. Dort werden die Zivilisten als Geiseln gehalten und es gibt dort wohl noch 250000 Menschen. Sie erzählt auch, dass es in Ostaleppo nur drei große Krankenhäuser gab und eines, was angeblich zerstört wurde heute schon wieder heile ist und noch einmal für Propaganda benutzt wird.

Der größte Hammer sind jedoch die Weißhelme, eine angebliche Hilfsorganisation, die in Ostaleppo operiert und massiv von verschiedenen NATO-Staaten unterstützt werden. Dieser „Hilfsorganisation“ besteht jedoch zum größten Teil aus den Terroristen selber. Die Weißhelme sind eine westlich finanzierte Terrorgruppe, die anders als Al Quaida 1.0 (das Original) sogar von Deutschland mitfinanziert wird.

Hier ein Video von Vanessa Beeley – wenigstens wurde es anscheinend in ihrem Youtube-Acount veröffentlicht. Dort sieht man auch die Bestätigung des US-Sprechesprechers, dass sie 23 Millionen an die absolut unabhängige Organisation gezahlt haben.

Deutschland unterstützt die Weißhelme nun offiziell mit 7 Millionen Euro:

Pressemitteilung, Auswärtiges Amt fördert syrische Weißhelme mit 7 Millionen Euro, Erscheinungsdatum 23.09.2016.

Ein Beispiel für Weißhelm-Propaganda liefert der Spiegel. In diesem Artikel vom 1. Oktober wird schon die Bombardierung eines unterirdischen Krankenhauses beklagt.

Echte Bilder von Krankenhausbeschüssen durch Russland gibt es nicht. Stattdessen Fakes, wie hier gezeigt wird.

Eine sehr gute Einschätzung der Lage in Syrien geben Peter König und Andre Vltchek. Andre Vltschek ist ein Freund von Noam Chomsky und ein dezidierter Kritiker des US-Imperialismus. Hier seine Analyse. Peter König hat 30 Jahre bei der Weltbank gearbeitet und kommt zu einer ganz ähnlichen Sicht. Siehe hier.

Der Krieg in Syrien ist Wahnsinn und der Westen finanziert leider die Terroristen. Dies wird von unserer Propaganda verschwiegen und man kann nur hoffen, dass sich endlich der Schleier lichtet, die Menschen wieder klarer sehen und sich eine große Friedensbewegung bildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *